Arbeiterhilfswerk zieht in die Stahlgiesserei

Im Sommer 2022 wird das Schweizerische Arbeiterhilfswerk Schaffhausen mit seinen rund 40 Mitarbeitenden (siehe Teambild) und den vielen Programmteilnehmenden in die Stahlgiesserei ziehen. «Wir sind schon lange auf der Suche nach einem Standort, wo wir flexibler sind und unsere Angebote unter einem Dach Platz finden», sagt Nadja Jamieson, Geschäftsleitungsmitglied des SAH. Auch wenn es noch ein Weilchen dauert: Beim Hilfswerk freut man sich bereits auf den Aufbruch in den neuen Räumlichkeiten in der Halle H der Stahlgiesserei. Übrigens: Das Arbeiterhilfswerk verfügt über ein breites Angebot an Kursen, Coachings und Ausbildungen im Integrations- und Migrationsbereich. Mehr Infos unter sah-sh.ch.

Zurück
»
Kontakt

aufnehmen und
Ihr Interesse zeigen.

»
Newsletter abonnieren

und immer auf
dem neusten Stand bleiben.